Author Archives: admin

Jahresrückblick 2020

Liebe SRVler,

das Ausnahmejahr 2020 wird schon bald Geschichte sein. Nach dem Lockdown im April und Mai und einem etwas ruhigeren Sommer, bestimmt nun aktuell das Coronavirus wieder unser aller Alltag.

Die strengen Kontaktbeschränkungen treffen erneut den Sport und die Vereine besonders hart. Rudern ist augenblicklich – wenn überhaupt – nur stark eingeschränkt möglich. Dies schränkt die Aktivitäten in allen Bereichen ein, ist aber derzeit wohl unumgänglich.

Dennoch können wir auf einige Highlights dieses Jahr zurückblicken:

– Feier 99 Jahre SRV am FWG

Moseltour

Erster digitaler Steuermannslehrgang

Der Schülerruderverein am Friedrich-Wilhelm Gymnasium dankt allen, die uns in diesem Jahr unterstützt haben. Wir wünscht euch allen einen guten Rutsch in ein hoffentlich gesundes neues Jahr! Passt auf Euch und Eure Mitmenschen auf!

 

Rudertermine Sommerferien 2020

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern, allen Eltern, den Kolleginnen und Kollegen des Friedrich-Wilhelm-Gymnasiums sonnige und erholsame Sommerferien!

Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit im Schuljahr 2019/2020 und freuen uns darauf, diese im kommenden Schuljahr fortzusetzen.

 

Unsere Trainerin Julia Lauten bietet in den Ferien 4 Rudertermine in Köln Rodenkirchen an:

  • Dienstag 7.7
  • Donnerstag 23.7
  • Dienstag 28.7
  • Dienstag 11.8

Bitte meldet euch für die Rudertermine direkt bei Julia Lauten an.

Ruderpause

Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern,

aufgrund des Erlasses der Landesregierung vom 15.03.2020 fällt das Rudern bis auf Weiteres aus.

Kölle Putzmunter – Großer Rheinputz 2020

Der KRV organisiert wieder gemeinsam mit den beiden anderen Rodenkirchener Rudervereinen KCfW und KRG 91 am Samstag, den 28. März 2020, eine große Säuberungsaktion des Rheinufers vom Steg der 77er bis zum Bootshaus in Sürth. Aufgerufen sind nicht nur die Mitglieder der Rudervereine, sondern ebenfalls alle Anrainer, die sich an diesem Frühjahrputz „vor der Haustüre“ beteiligen möchten. Jede helfende Hand ist gerne gesehen.

Mit Unterstützung der AWB startet die Aktion um 10 Uhr auf dem Bootshof des KRV in der Barbarastraße 47-49. Dort werden die einzelnen Gruppen mit Müllbeuteln und Handschuhen ausgestattet und für die zu reinigende Strecke eingeteilt. Mit dem Ende des Rheinputzes wird gegen 13 Uhr gerechnet. Alle Beteiligten treffen sich danach für ein Abschlussfoto und zu einem kleinen Umtrunk wieder auf dem Bootshof des KRV.

Einzelne Interessenten oder auch Gruppen sind herzlich willkommen. Anmeldungen per E-Mail erwünscht rheinputz@krv77.de Spontane Hilfe ist auch gerne gesehen.

« ältere Einträge neuere Einträge »