Über uns

Herzlich willkommen und Ahoi !

Im Folgenden wollen wir Euch und Euren Eltern den Schülerruderverein am Friedrich-Wilhelm Gymnasium  vorstellen und einen Einblick in das Vereinsleben und den Ruderbetrieb geben.
Allem vorweg würden wir Euch gerne den Rudersport selbst vorstellen: Rudern ist eine ausgeglichene Sportart für den ganzen Körper. In einer netten Gemeinschaft zusammen zu Rudern fördert den Teamgeist, gewinnt Freunde und macht Spaß.

Wie alt muss ich sein?

Am Ende eines jeden Schuljahres gehen wir durch die 6. Klassen, um neue Mitglieder zu werben. Von dort an aufwärts bist du als Mitglied im SRV herzlich willkommen. Zudem ist für die Aufnahme in den SRV mindestens das Schwimm-abzeichen Bronze notwendig.

Woher bekomme ich meine Anmeldung?

Falls du keine Anmeldung bekommen hast, frag einfach ein Mitglied des Vorstandes oder hier auf unserer Homepage. Anmeldung Ruderverein (Beitrittserklärung)

Tritt jemand dem Ruderverein bei, so muss er das Rudern natürlich erst einmal erlernen. Hierzu stehen dem Verein erfahrene Lehrer und Schüler zur Verfügung. Während dieser Ausbildung wird auch der Letzte merken, dass Rudern ein Wassersport ist; oft genug bekommt man Kontakt mit dem Wasser des Decksteiner Weihers, unserer Ausbildungsstätte. Daher bringt bitte immer Wechselsachen mit !!!

Zudem steht uns der Ruderkeller des KRVs zur Verfügung. Dort hat man die Möglichkeit, bei einer Lehrstunde in Ruhe das Rudern zu erlernen.

Ruderkeller

Der SRV am FWG wird vollständig (mit der wachen und tatkräftigen Unterstützung unserer  Protektoren  Herrn Esser und Herr Borris, sowie Trainer Michael Opladen) von Schülerhand geleitet und durchorganisiert. Dazu gehören erlebnisreiche Touren, gesellige Feste, Regatten und vieles mehr…

Wenn man einige Jahre Erfahrung gesammelt hat, kann man den Steuermannsschein erwerben und dann selbstständig eines der Boote fahren.

 

Was kostet die Mitgliedschaft?

Der Mitgliedsbeitrag liegt zurzeit bei 70 Euro pro Jahr.

Eine besonders gute Gelegenheit, den Verein näher kennen zu lernen, bietet das alljährlich stattfindende, sehr beliebte Ruderlager am Möhnesee bei Soest. Wir starten in der ersten Woche nach den Sommerferien unter der Leitung des Protektors, wo wir uns besonders um die jüngeren Schüler bemühen. Diese Woche besteht nicht nur aus sturem Training, sondern bietet Spiel und Spaß rund um Wasser und Boote. Speziell bei der großen Regatta, die spannende Tage verspricht.

 

Ruderzeiten:
Dienstags um 14:30 Uhr in Rodenkirchen. (9er – Q2)
Donnerstags um 14:30 Uhr in Deckstein. (7er & 8er)
In den Schulferien findet kein Rudern statt.

 

Besondere Veranstaltungen:

Über den normalen Rudertermin hinaus werden weitere Ruderveranstaltungen wie die Teilnahme an Ergometer-Wettkampf, Kölner Stadtachter, Wanderfahrten z.B. an die Mosel und vieles mehr angeboten.

 

FSR am FWG e.V.

Der Förderverein für das Schülerrudern am FWG (FSR am FWG e.V.) organisiert sich in einem Verband, der es sich zum Ziel gesetzt hat den Verein zu unterstützen. Der Schülerruderverein ist ein wichtiger Baustein des schulischen Lebens unserer Schule. Die Mitgliedsbeiträge decken lediglich die laufenden Kosten für anfallende Wartungsarbeiten usw.. Bei Neuanschaffungen, Ersatzbeschaffungen und Reparaturen sind wir weitgehend auf Spenden angewiesen.

Wenn Sie unsere Arbeit mit Ihren Kindern unterstützen möchten ist der FSR am FWG genau das Richtige. Für Ihre Unterstützung danken wir sehr herzlich und hoffen, dass Ihre Kinder auch zukünftig viele schöne Stunden beim Rudern verbringen.

Als Mitglied wirst du den SRV am FWG schnell zu schätzen lernen und daher bleiben viele Abiturienten nach dem Ende ihrer SRV-Zeit dem SRV als Fördermitglied für das Schülerrudern am FWG erhalten.

Deshalb: Sprecht uns doch einfach mal an, wir stehen euch jederzeit zur Verfügung.

Euer Vorstand