Moseltour 2018

Am Ende des Schuljahres 2017/18 führte der SRV am FWG wieder eine gemeinsame Ruderfahrt mit dem SRV des Schiller-Gymnasiums und der Königin-Luise-Schule durch. Gemeinsam fuhren wir am Nachmittag des letzten Schultages mit vier Booten und ganz viel guter Laune nach Traben- Trarbach. Nachdem dort die Boote aufgeriggert waren, durften wir in die kühle Mosel springen, was an einem so heißem Tag sehr angenehm war.

Da es zu spät für eine Rudertour war, gingen wir mit den Booten erst am nächsten Tag nach dem Frühstück aufs Wasser. Während des Ruderns konnten wir erst das schöne Städtchen Traben-Trarbach betrachten, bevor wir durch das tolle Panorama der Weinberge ruderten. Nach dem Mittagssnack und ein paar weiteren Ruderkilometern legten wir nochmal kurz an um ein Eis zur Stärkung zu holen.  Danach waren es nur noch ungefähr 3 km bis zum Ruderverein von Bernkastel-Kues, von denen als Training für den Kölner Stadtachter 1 km sogar gesprintet wurde. Angekommen holten wir alle Boote aus dem Wasser und räumten unser Gepäck in die Vereinsräume. Dort befand sich auch ein Kickertisch, der natürlich ausprobiert werden musste, während andere nochmal schwimmen waren. Am Abend grillten wir gemeinsam und ließen den Abend gesellig ausklingen.

Für die letzte Tour fuhren wir dann am nächsten Tag ein paar Kilometer weiter die Mosel hoch durch Bernkastel-Kues und nach einer Abkühlung wieder zurück zum Ruderverein, der am Rand der Stadt lag. Dabei machten wir noch ein paar Bilder und Videos aus der Luft, da der Trainer des Schiller-KLS-SRVs eine Drohne dabei hatte.

Danach hieß es Abriggern, Boote aufladen und die Rückfahrt nach Köln antreten. Zurück in Köln wurden die Boote geputzt und in die Hallen geräumt.
Wir freuen uns alle über eine sehr schöne Moseltour und wären gerne noch länger dort geblieben. Zum Glück ist die Möhneseefahrt nach den Ferien nicht mehr weit weg.