Die DRJ sucht die schnellste Klasse Deutschlands 2014

Die Deutsche Ruderjugend möchte mit ihrer Initiative die Rudervereine in Deutschland weiterhin bei der Jugendarbeit unterstützen und Kooperationen zwischen Schulen und Rudervereinen fördern.

Der Schülerruderverein des Friedrich-Wilhelm Gymnasium nimmt nach der erfolgreichen Teilnahme am  KRV Ergo-Cup mit der 7. Klasse auch am Wett-bewerb „Schnellste Klasse Deutschlands“ im Ergometerrudern teil.

 

drj