Ergometer-Cup 2014

2. KRV Ergo-Cup – Samstag 13.12.2014

Unter dem Motto „Rudern wie die Weltmeister“ fand am 13. Dezember 2014 der „KRV ERGO-CUP Köln“ im Olympiaweg 3, Köln-Müngersdorf statt. Veranstalter war der Kölner Ruderverein 1877 in Kooperation mit dem ASV Köln; unterstützt wurde der Event von RheinEnergie Köln. Rund 300 Teilnehmer waren mit dabei und lieferten sich packende Wettkämpfe auf den RuderErgometern, die untereinander verkabelt als Boote auf eine Großleinwand projiziert wurden, so dass die Zuschauer live mit fiebern konnten.

Die Stimmung war großartig und erfuhr ihren vorläufigen Höhepunkt, als WDR Lokalzeit Matador und Marathonläufer Christian David zusammen mit Ekaterina Karsten, der zweifachen Olympiasiegerin und vom Weltruderverband aktuell an Nr. 1 geführten Ruderlegende über die olympische Distanz von 2000m an den Start ging. Angefeuert wurde David von Nils Hoffmann, dem kreativen Kopf und Initiator des „KRV ERGO-CUP“.

Ein weiteres Highlight fand auf dem Podium vor der frisch sanierten Halle des ASV statt: Ergometer-Rekordler und Eheleute Barbara und Thorsten Jonischkeit lieferten einen kräftezehrenden Kampf um die Weltrekordmarken der Männer und Frauen über 100km. Nach 06Std:11min:54,1sek hatte Thorsten Jonischkeit es geschafft, den bisherigen Rekord des Iren Paul Buchanan um 45 Sekunden verbessert. Energieverbrauch: 7.235 kcal. Die Kraft von Ehefrau Barbara hatte bei nasskalten Temperaturen nicht ganz gereicht.

„Trotz der großen Namen ist es vor allem die engagierte Leistung der Schulen und Vereine aus ganz NRW, die dem KRV ERGO-CUP seinen einzigartigen Charakter verliehen“, resümiert Nils Hoffmann, selbst erfolgreicher Rennruderer und Trainer. „Das Besondere dieser Veranstaltung war eben, dass hier Weltklasse-Sportler und ambitionierte Laien sprichwörtlich in einem Boot saßen“, ergänzt Prof. Dr. Walter Bungard, Präsident des ASV.

Der Schülerruderverein am FWG trat mit einer großen Schülergruppe bei diesem Ergo-Cup an und belegte mit Erfolg, Leidenschaft und unglaublichem körperlichen Einsatz den 1. Platz der Kölner Schulen (2. Platz aller teilnehmenden NRW-Schulen) und konnte damit seinen Titel vom Vorjahr verteidigen. Unterstützt von Michael Opladen und Christian Esser gingen folgende Schüler an den Start: Lars Meier, Carlo Büsch, Vincent Moehlinger, Moritz Venator, Paul Maier, Johannes Laschet, Anna Kloidt, Xenia Sirodzha, Sebastian Häussermann, Leonard Schwanitz, Milan Zhang, Finn Kaiser und Henrik B. Schwarz.

Christian Esser

KRV-Ergo-Cup 2014 Ergebnisse

Artikel zum Ergo-Cup von Rudern.de

Zum Bericht Ergo-Cup 2013