Tag Archives: Mosel

Moselfahrt 2019

Im vierten Jahr in Folge waren der SRV am Friedrich-Wilhelm-Gymnasium, die Ruder-AG am Schiller-Gymnasium und der Königin-Luise-Schule in diesem Jahr gemeinsam auf Ruderfahrt. Am Pfingstwochenende Anfang Juni ging es mit vier Booten auf dem Hänger und dem Zug nach Traben-Trarbach. Dort konnten wir an einem schönen Abend auf der Terrasse des Rudervereins direkt in den Geburtstag einer unserer Trainerinnen hineinfeiern. Mit Geburtstagskuchen gestärkt ging es am nächsten Vormittag die Mosel stromaufwärts nach Pünderich, wo zur Mittagspause angelegt wurde. Anschließend ruderten wir wieder zurück nach Traben-Trarbach, da andere Rudervereine zur Übernachtung schon belegt waren. Gegen den Strom rudern ist (zumindest auf diesem Stück der Mosel) kein Problem. Störender war da der Wind, der jedoch auch sein Gutes hatte und alle Wolken des Vormittags schnell wegpustete. Nach einem Bad in der Mosel bei Abendsonne in Traben-Trarbach wurde anschließend der Grill angeworfen und erneut ein schöner Abend zusammen verbracht. Am Sonntag ging es von Traben-Trarbach nach Bernkastel-Kues, wo wir die dritte und letzte Nacht verbracht haben. Die Strecke ist landschaftlich sehr schön. Eine Attraktion besonders für die neueren Ruderer ist zudem die Nutzung der Schleusen auf der Mosel. Für die erfahreneren Ruderer hat sich auf dieser Fahrt besonders die erstmalige Nutzung von Funkgeräten zwischen den Booten als sehr praktisch erwiesen. In Bernkastel-Kues konnte die großzügige Dachterrasse des Vereins für gemeinsames Abendessen und Frühstück genutzt werden. Am Abreisetag haben wir eine kleine Wanderung zur Burgruine oberhalb von Bernkastel gemacht, die einen fantastischen Ausblick aufs Moseltal bietet. Am Nachmittag ging es wieder zurück nach Köln. Allen Teilnehmern hat die Fahrt viel Spaß gemacht. Die Mosel bietet optimale Bedingungen für eine Wanderfahrt, sodass wir gerne wiederkommen.

Von Johannes Nolte

Weitere Bilder findet ihr hier

Moseltour 2018

Am Ende des Schuljahres 2017/18 führte der SRV am FWG wieder eine gemeinsame Ruderfahrt mit dem SRV des Schiller-Gymnasiums und der Königin-Luise-Schule durch. Gemeinsam fuhren wir am Nachmittag des letzten Schultages mit vier Booten und ganz viel guter Laune nach Traben- Trarbach. Nachdem dort die Boote aufgeriggert waren, durften wir in die kühle Mosel springen, was an einem so heißem Tag sehr angenehm war.

Da es zu spät für eine Rudertour war, gingen wir mit den Booten erst am nächsten Tag nach dem Frühstück aufs Wasser. Während des Ruderns konnten wir erst das schöne Städtchen Traben-Trarbach betrachten, bevor wir durch das tolle Panorama der Weinberge ruderten. Nach dem Mittagssnack und ein paar weiteren Ruderkilometern legten wir nochmal kurz an um ein Eis zur Stärkung zu holen.  Danach waren es nur noch ungefähr 3 km bis zum Ruderverein von Bernkastel-Kues, von denen als Training für den Kölner Stadtachter 1 km sogar gesprintet wurde. Angekommen holten wir alle Boote aus dem Wasser und räumten unser Gepäck in die Vereinsräume. Dort befand sich auch ein Kickertisch, der natürlich ausprobiert werden musste, während andere nochmal schwimmen waren. Am Abend grillten wir gemeinsam und ließen den Abend gesellig ausklingen.

Für die letzte Tour fuhren wir dann am nächsten Tag ein paar Kilometer weiter die Mosel hoch durch Bernkastel-Kues und nach einer Abkühlung wieder zurück zum Ruderverein, der am Rand der Stadt lag. Dabei machten wir noch ein paar Bilder und Videos aus der Luft, da der Trainer des Schiller-KLS-SRVs eine Drohne dabei hatte.

Danach hieß es Abriggern, Boote aufladen und die Rückfahrt nach Köln antreten. Zurück in Köln wurden die Boote geputzt und in die Hallen geräumt.
Wir freuen uns alle über eine sehr schöne Moseltour und wären gerne noch länger dort geblieben. Zum Glück ist die Möhneseefahrt nach den Ferien nicht mehr weit weg.

Anmeldung Moseltour 2018

Liebe Ruderer,

zum Start in die Sommerferien werden wir eine Ruderfahrt zur Mosel machen.  Wir werden im Ruderverein Bernkastel-Kues übernachten und von dort aus nach Traben Trarbach begeben. Gemeinsam mit euren Betreuern werdet ihr am Samstag nach einem Frühstück aufs Wasser gehen, mittags gemeinsam zur Rast anlegen und am Abend wieder den Ruderverein erreichen. Am Sonntag machen wir eine kürzere Ausfahrt, sodass wir am Abend wieder in Köln sind.

Die Kosten für An- und Abreise, Übernachtung, Bootstransport, Frühstück, Mittagssnack, Getränke, Betreuung etc. belaufen sich auf 85 Euro pro Person. Bitte überweist den Betrag an die auf der Anmeldung genannten IBAN. Zusätzlich benötigen wir noch die ausgefüllte und unterschriebene Anmeldung. Bitte beim Training abgeben oder gescannt per Mail senden.

Gepäck: Am besten bringt ihr Ruderkleidung in doppelter Ausfertigung mit, Badesachen, Schlafsack und Isomatte (kein Zelt nötig), Teller, Müslischale, Becher, Besteck, Regenkleidung und Sonnenschutz(!), ggf. Essen und Kocher für Samstag, sowie (falls vorhanden) euer Schülerticket mit. Da wir am Freitagabend erst später am Ruderverein ankommen werden, bringt euch für diesen Abend am besten etwas zum Essen im Zug mit.

Wir werden euch noch mitteilen, ob wir am Samstagabend grillen werden. Wenn ja, besorgen wir die Sachen dafür, ansonsten bringt bitte Dosenravioli o.Ä. sowie nach Verfügbarkeit Campingkocher mit.

Abfahrt: Freitag ca. 18:00 im KRV. 
Ankunft: Sonntag ca. 19:00 Ankunft im KRV (anschließend noch etwa 1h Boote abladen etc.)

Natürlich müssen unsere Boote auch verladen werden. Dies machen wir entweder vor der Abfahrt in Rodenkirchen um 16:00 oder einen Tag davor abends. Auch hier sagen wir euch noch rechtzeitig Bescheid!

Bitte meldet euch so bald wie möglich an. Ihr könnt eure Anmeldung beim Training abgeben oder einen Scan per Mail schicken.

Fotos der letzten Ruderfahrten findet ihr in unserer Galerie

Download Anmeldung